Das Nachrichtenmagazin "Spiegel" enthüllt

Wolfsburg zahlt exorbitante Gehälter

SID
Sonntag, 13.01.2013 | 15:22 Uhr
Diego zählt mit rund 8 Millionen Euro pro Jahr zu den Topverdienern der Bundesliga
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Live
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Spiegel" dürfen sich die Spieler des Bundesligisten VfL Wolfsburg über saftige Gehälter freuen.

Laut einer streng vertraulichen Liste der Niedersachsen für die vergangene Saison bekomme der brasilianische Spielmacher Diego 8,2 Millionen Euro Grundgehalt und sei damit Topverdiener des derzeit auf Platz 15 liegenden Klubs.

Mittelfeldspieler Christian Träsch soll jährlich auf ein Gehalt von 2,8 Millionen Euro, Stürmer Srdjan Lakic auf 2,6 Millionen kommen. Für Sotirios Kyrgiakos sollen 2 Millionen, für Thomas Hitzlsperger 2,9 Millionen gezahlt worden sein. Ohne Bonuszahlungen wie Punkt- oder Einsatzprämien. Der Aufsichtsratsvorsitzende Javier Garcia Sanz wollte diese Zahlen nicht kommentieren, er sagte lediglich: "Wir haben den Schalter umgelegt."

Allofs: "Müssen Dinge bessser machen"

Dagegen äußerte sich Manager Klaus Allofs am Sonntag zu dem Bericht. "Es ist sicherlich so, dass bei dem einen oder anderen Spieler in der Vergangenheit etwas über das Ziel hinaus geschossen worden ist", sagte der 56-Jährige: "Unsere Aufgabe ist auch, einige Dinge besser zu machen. Aber wir lassen uns durch diesen Bericht die Stimmung nicht verderben."

Alleinschuldiger für die Summen ist jedoch nicht nur Allofs-Vorgänger Felix Magath. Sowohl Diego als auch Lakic wurden von Dieter Hoeneß an den Mittellandkanal gelockt.

Der VfL Wolfsburg im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung