Rolfes: "Vizekusen" wäre ein Riesen-Erfolg

Von Martin Jahns
Freitag, 11.01.2013 | 09:57 Uhr
Für Bayer-Kapitän Simon Rolfes wäre Platz zwei hinter Bayern am Ende ein "Riesen-Erfolg"
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Simon Rolfes, Kapitän von Bayer 04 Leverkusen, sprach in einem Interview über seine Zufriedenheit mit Platz zwei, Leverkusens Erfolgsrezept und seinen eigenen Kampf um einen Stammplatz.

Im Interview mit der Bild zeigte sich Simon Rolfes sehr zufrieden mit Tabellenplatz zwei. Ein erneutes Schicksal als "Vizekusen" wäre für den 30-Jährigen kein Schreckensszenario: "Das wäre ein Riesen-Erfolg. Die Bayern sind eine Klasse für sich. Aber mit der Vize-Meisterschaft würden wir uns nach einem schwächeren Jahr eindrucksvoll in der Liga-Spitze zurückmelden."

Für den Erfolg sieht der Mittelfeldspieler mehrere Gründe: "Die Spielertypen passen super zueinander. In diesem System haben wir wieder eine gute Struktur. Wir laufen sinnvolle Wege. Und: Wir haben Biss!"

Trainerduo "war entscheidend"

Sein eigener Stammplatz wackelte vor der Saison bedenklich, doch Rolfes setzte sich durch - auch dank der Doppellösung auf der Trainerbank: "Dass Sami Hyypiä und Sascha Lewandowski bleiben würden, war entscheidend."

Und weiter: "Ich weiß ja, wie Sami als Spieler gedacht hat, um erfolgreich zu sein. Du brauchst Disziplin auf dem Platz, gutes Defensivverhalten, Cleverness. Ihr System macht die Mannschaft besser und hilft meinem Spiel ganz individuell."

Simon Rolfes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung