Barca-Coach: Spieler folgen Pep nicht zu Bayern

Von Nikolai Mende
Freitag, 18.01.2013 | 23:24 Uhr
Tito Vilanova war Pep Guardiolas Assistent beim FC Barcelona
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Nach der Verpflichtung von Josep Guardiola als Cheftrainer des FC Bayern München für die kommenden drei Spielzeiten zweifelt dessen Nachfolger beim FC Barcelona daran, dass ein Spieler des spanischen Tabellenführers ebenfalls in die Bundesliga wechseln würde. Neymar dagegen würde gerne für Guardila spielen.

"Ich mache mir da keine Sorgen. Die Spieler haben Verträge", sagte Vilanova zu den Gerüchten, dass Barcelona-Spieler Guardiola zum FC Bayern folgen werden.

Sicher ist der der Barca-Coach, dass Pep eine Bereicherung in seiner neuen Wahl-Heimat sein wird: "Das sind großartige Neuigkeiten für die Bundesliga. Er wird dem deutschen Fußball sehr helfen. Der beste Trainer der Welt muss trainieren und das wird er in der kommenden Saison auch tun."

Neymar will mit Guardiola arbeiten

Dass der FC Bayern nun zu einer Kopie von Barcelona werden könnte, schloss er hingegen aus: "Ich erwarte nicht, dass Bayern nun genau wie Barcelona spielen wird. Es wird einige Übereinstimmungen geben, aber sie müssen nicht den gleichen Stil spielen."

Im Pep-Stil würde dagegen gerne mal Neymar spielen. "Er ist ein großer Trainer, einer der besten der Welt und ja, ich habe das Verlangen mit ihm eines Tages zusammenzuarbeiten, ebenso wie mit anderen großen Trainern", so der Stürmer des FC Santos.

Einen Wechsel im Sommer bedeutet das jedoch nicht. "Ich will beim FC Santos bleiben. Ich bin glücklich hier."

Der Bayern-Kader im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung