Personalprobleme bei der Fortuna

SID
Freitag, 07.12.2012 | 15:14 Uhr
Der Einsatz von Düsseldorfs Du-Ri Cha (l.) ist laut Trainer Norbert Meier noch offen
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Mit sieben Punkten aus den vergangenen drei Spielen hat sich Bundesliga-Rückkehrer Fortuna Düsseldorf aus der bedrohlichen Zone vorläufig verabschiedet. Die personellen Probleme für Fußball-Lehrer Norbert Meier sind aber noch nicht komplett geklärt.

Abwehrchef Jens Langeneke und der dauerverletzte Bruno Soares fehlen am beim 1. FC Nürnberg (Sa., 15.15 Uhr im LIVE-TICKER) definitiv. Stelios Malezas nahm zwar wieder das Training auf, kommt aber gleichfalls nicht infrage. "Zwischen gesund und fit liegen Riesenwelten", sagte Meier am Freitag über den Griechen.

Ob die zuletzt ebenfalls angeschlagenen Profis Tobias Levels, Du-Ri Cha, Oliver Fink und Robbie Kruse zum Kader gehören, ließ Meier offen. Nach seiner Sperre kehrt Ivan Paurevic im Spiel der Tabellennachbarn zurück. Fortuna belegt mit 18 Punkten Platz 13, der Club nimmt mit zwei Zählern Rückstand Rang 14 ein.

Gewinne mit dem Hasseröder Adventskalender und etwas Glück jeden Tag tolle Preise

Das letzte Erstligaduell beider Vereine in Nürnberg gewann der 1. FCN gegen die Fortuna am 10. August 1991 mit 3:1. In der Erstklassigkeit ist Düsseldorf bei den Franken noch kein Sieg gelungen.

Nürnberg - Düsseldorf: Die Daten zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung