Fussball

Heynckes: Bayern weiter "hungrig"

SID
Mal sehen, ob Mario Gomez (l.) wieder trifft - der FC Bayern ist am Samstag in Augsburg zu Gast
© Getty

Trainer Jupp Heynckes befürchtet beim Herbstmeister Bayern München keinen Spannungsabfall in den letzten Partien bis zur Winterpause (Sa., 15.15 Uhr im LIVE-TICKER). Der FC Augsburg erhofft sich derweil einen Überraschungserfolg zu Hause - man braucht Punkte.

"Die gesamte Gruppe ist hungrig auf Erfolg. Das wird durchgezogen bis zum Pokalspiel", sagte Heynckes vor dem letzten Auswärtsspiel in der Bundesliga am Samstag beim FC Augsburg.

Anschließend empfangen die Münchner noch in der Liga Borussia Mönchengladbach und spielen dann noch einmal in Augsburg im DFB-Pokal-Achtelfinale.

"Gewinne mit dem Hasseröder Adventskalender und etwas Glück jeden Tag tolle Preise"

FCA ohne Ostrzolek und Langkamp

Abstiegskandidat FC Augsburg hofft im letzten Heimspiel der Bundesliga-Hinrunde auf eine Sensation. Aber dafür müsse "alles passen", sagte Trainer Markus Weinzierl am Freitag: "Wir müssen über uns hinauswachsen. Wir brauchen Punkte." Den Tabellenvorletzten plagen Abwehrsorgen, da nach Außenverteidiger Matthias Ostrzolek kurzfristig auch noch Sebastian Langkamp wegen muskulärer Probleme ausfällt.

Bei den Bayern dürfte Jerome Boateng trotz seiner Roten Karte in der Champions League in Augsburg wieder zum Einsatz kommen.

Der 16. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung