Hinrunden-Aus für Dortmunds Chris Löwe

SID
Montag, 03.12.2012 | 12:50 Uhr
Kollegen bei der Lektüre: Dortmunds Kevin Großkreutz (l.) und Chris Löwe (r.)
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Für Chris Löwe ist die Bundesliga-Hinserie vorzeitig beendet. Wie sein Verein Borussia Dortmund am Montag mitteilte, hat sich der Linksverteidiger einen doppelten Leistenbruch zugezogen.

Er wird dem BVB voraussichtlich erst wieder beim Trainingsauftakt für die Rückserie am 3. Januar 2013 zur Verfügung stehen. Löwe kam beim deutschen Meister im bisherigen Saisonverlauf noch nicht zum Einsatz.

Chris Löwe im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung