Montag, 24.12.2012

Klaus Allofs bastelt am Kader

VfL Wolfsburg heiß auf Perisic und de Bruyne

Der VfL Wolfsburg ist offenbar an einer Verpflichtung von Ivan Perisic von Borussia Dortmund im Winter interessiert. Im Sommer soll Kevin de Bruyne kommen.

Ivan Perisic ist bei Borussia Dortmund nur Ergänzungsspieler
© Getty
Ivan Perisic ist bei Borussia Dortmund nur Ergänzungsspieler

Der VfL Wolfsburg geht mit Dieter Hecking als neuem Trainer in die Rückrunde. Und mit etwas Glück kann der Coach auch gleich einen Neuzugang mit ins Trainingslager nach Belek nehmen.

Laut "Bild" hat Wolfsburgs Sportdirektor Klaus Allofs großes Interesse an Dortmunds Mittelfeldspieler Ivan Perisic. Der Kroate besitzt beim BVB zwar noch einen Vertrag bis 2015, ist mit seiner Rolle als Ergänzungsspieler aber nicht wirklich zufrieden und kritisierte Trainer Jürgen Klopp auch schon öffentlich.

Auch de Bruyne ein Thema

Auch bei seinem Ex-Klub Werder Bremen soll Allofs auf einen Kandidaten für den VfL gestoßen sein. Dort macht gerade die Chelsea-Leihgabe Kevin de Bruyne auf sich aufmerksam.

Der Belgier ist bis Saisonende von den Blues an Werder ausgeliehen, hat aber schon mehrfach betont, dass er sich dort nicht wohlfühle. Außerdem können sich die Bremer einen Kauf des 21-Jährigen nicht leisten. Das Geld für den Transfer wäre für Allofs in Wolfsburg jetzt vorhanden.

Der Kader des VfL Wolfsburg

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Mario Gomez vom VfL Wolfsburg

VfL hofft auf Gomez-Verbleib: "Ergebnisoffene Gespräche"

Christian Träsch im Zweikampf mit Emil Forsberg

Träsch ledert gegen Ex-Coach Ismael

Daniel Didavi musste erneut das Training abbrechen

Wolfsburg: Wieder Sorgen um Didavi


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.