Fussball

Favre glaubt an Verlängerung mit Stranzl

SID
Lucien Favre ist zuversichtlich, dass Martin Stranzl bei der Borussia bleibt
© Getty

Trainer Lucien Favre ist zuversichtlich, dass Abwehrspieler Martin Stranzl seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag bei Borussia Mönchengladbach verlängern wird. "Es ist wichtig, dass er bleibt. Das wird wahrscheinlich der Fall sein", sagte Favre nach dem 1:1 der Borussia am Freitagabend beim FC Bayern München im TV-Sender "Sky".

Sportdirektor Max Eberl möchte noch vor Weihnachten mit dem Österreicher sprechen, der über ein Ende seiner Profi-Karriere im Sommer 2013 nachdenkt. Stranzl sei als "Galionsfigur" ungemein wichtig für die Borussia, betonte Eberl: "So eine Persönlichkeit willst du nicht verlieren." Man sei dabei, etwas in Mönchengladbach aufzubauen. "Ich hoffe, dass ich das Gespräch mit Martin Stranzl nächste Woche führen kann und in die richtige Richtung hinbekomme", sagte Eberl bei "Sky".

Gewinne mit dem Hasseröder Adventskalender und etwas Glück jeden Tag tolle Preise

Der 32-jährige Stranzl hat selbst von "einer brutal schwierigen Entscheidung" gesprochen. Vor dem letzten Hinrundenspiel in München hatte er im "Kicker" zudem angekündigt, einen persönlichen Entschluss noch "vor dem Trainingslager Anfang Januar" zu fällen. Nach ursprünglichen Planungen wollten Stranzl und seine Familie nach Ablauf des Zweijahresvertrages 2013 nach Österreich zurückkehren.

Lucien Favre im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung