Gesundheitszustand gilt als stabil, aber kritisch

Prognose bei Vukcevic noch nicht möglich

SID
Montag, 01.10.2012 | 21:09 Uhr
Der komplette Verein ist mit seinen Gedanken bei Boris Vukcevic
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
So18:00
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
2. Liga
SoJetzt
Die Highlights der Sonntagsspiele
Ligue 1
Live
Marseille -
Angers
Premier League
Live
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien

Bei dem am Freitag bei einem Autounfall schwer verletzten U21-Nationalspieler Boris Vukcevic von 1899 Hoffenheim ist laut Klinikum erst in den nächsten Wochen eine Prognose möglich.

Der Zustand des am Freitag bei einem Autounfall schwer verletzten U-21-Nationalspielers Boris Vukcevic vom Bundesligisten 1899 Hoffenheim ist nach zwei Operationen am Kopf und Gehirn "kritisch, aber stabil". Das teilte das Heidelberger Universitätsklinikum, in dem der 22-Jährige behandelt wird, am Montagabend in einer Erklärung mit, die der Verein verbreitete.

Vukcevic liegt demnach weiter im Koma. Eine Prognose ist nach Angaben des Klinikums "zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht möglich und wird voraussichtlich erst in den nächsten Wochen möglich sein". Weiter hieß es: "Seine behandelnden Ärzte tun alles, um das Gehirn vor weiteren Schäden zu bewahren."

Die Mitspieler von Vukcevic hatten von Trainer Markus Babbel am Montag noch trainingsfrei erhalten. Der Mannschaft steht unter anderem der Vereins-Psychologe Jan Meyer zur Verfügung. 1899 wird am Dienstag mit der Vorbereitung auf das nächste Spiel am Samstag (15.15 Uhr im LIVE-TICKER) beim bislang verlustpunktfreien Tabellenführer Bayern München beginnen.

Boris Vukcevic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung