Jentzsch fehlt mehrere Wochen

SID
Montag, 10.09.2012 | 19:55 Uhr
Keeper Simon Jentzsch wechselte 2009 zum FC Augsburg
© Getty

Der FC Augsburg muss in den kommenden Wochen auf Torhüter Simon Jentzsch verzichten. Wie der Bundesligist am Montag bekannt gab, muss sich der 36-Jährige aufgrund einer Fingerverletzung an der rechten Hand operieren lassen.

Das hätten Untersuchungen am Montagnachmittag ergeben. Wie lange Jentzsch genau ausfallen wird, sei von der Operation und dem weiteren Heilungsverlauf abhängig.

Bereits in der vergangenen Saison musste Jentzsch aufgrund einer Verletzung an demselben Finger längere Zeit pausieren.

Simon Jentzsch im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung