Erst Dortmund, dann Deutschland?

Klopp: "Nationalmannschaft ein Traum"

Von Mario Janosec
Donnerstag, 20.09.2012 | 10:20 Uhr
Bundesliga, Champions League - und irgendwann die Weltmeisterschaft?
© Getty
Advertisement
Bundesliga
So18:00
Die Highlights vom Sonntag mit H96-FC
Championship
Live
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Live
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
Live
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Live
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Live
Crotone -
Benevento
Serie A
Live
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Live
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Live
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Live
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Wird Jürgen Klopp der nächste Coach der deutschen Nationalmannschaft? Der jetzige Meistertrainer von Borussia Dortmund träumt jedenfalls davon. Abgewiegelt wird von der Vereinsspitze.

In einem Interview mit der "Gala" zeigt sich der Fußball-Fanatiker begeistert von seiner derzeitigen Beschäftigung. Einem möglichen Engagement als Bundestrainer könne er dennoch nur schwer absagen.

Nürnberg - Frankfurt: Duell auf Augenhöhe

"Ich habe bei Dortmund den ultimativen Traumjob. Aber natürlich, für jeden Spieler ist die Nationalmannschaft ein Traum, und das Gleiche gilt für einen Trainer", sagte der 45-Jährige. "Ich habe es ja auch schon mehrfach gesagt: Sollte einer gesucht werden und ich werde gefragt, werde ich nicht ablehnen."

Watzke dementiert

Allerdings läuft "Kloppos" Vertrag bei der Borussia noch bis 2016. Das Amt des Nationaltrainers wäre gegebenenfalls aber bereits ab 2014 zu haben, denn zu diesem Zeitpunkt läuft der Vertrag von Joachim Löw aus.

Sollte der DFB sich mit diesem nicht auf einer Vertragsverlängerung einigen, könnte es bei einem Angebot an Klopp zu Schwierigkeiten kommen.

Dortmund-Boss Hans-Joachim Watzke erklärte nämlich kürzlich: "Über den Bundestrainer-Posten haben wir für den Fall eines Angebots gesprochen. Das wird Jürgen nicht machen."

Jürgen Klopp im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung