Bundesliga-Klubs setzen Zeichen für Integration

Verzicht auf Trikotwerbung

SID
Donnerstag, 13.09.2012 | 15:27 Uhr
Als Vorstand der "Deutschlandstiftung Integration" unterstützt Uli Hoeneß die Aktion
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa11:35
FC Bayern München -
AC Mailand
Premier League Asia Trophy
Sa12:00
West Bromwich -
Crystal Palace
CSL
Sa13:35
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League Asia Trophy
Sa14:30
Leicester -
Liverpool
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby

Politik, Sport und Wirtschaft wollen am kommenden Wochenende mit einer gemeinsamen Aktion für die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland werben. Dazu verzichten an diesem Spieltag der Fußball-Bundesliga alle 18 Klubs und ihre Sponsoren auf die sonst übliche Trikotwerbung.

Stattdessen werden die Spielkleidung der Profis und auch der offizielle Spielball der Deutschen Fußball-Liga (DFL) den Schriftzug "Geh deinen Weg" tragen.

"Dieses Signal für Integration wird Millionen von Menschen erreichen", sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) als Schirmherrin der Aktion am Donnerstag im Kanzleramt in Berlin.

Wolfgang Fürstner, Vorstandssprecher der Deutschlandstiftung Integration, sieht in der Initiative der Bundesliga-Klubs "das stärkste Signal für Integration, seit es Menschen in Deutschland gibt, die nicht hier geboren sind, aber hier arbeiten und leben". Vor mehr als 50 Jahren waren die ersten Gastarbeiter nach Deutschland gekommen.

Letzter Werbeverzicht 1992

Reinhard Rauball als Präsident des Ligaverbandes erklärte, dass derzeit Spieler aus 66 verschiedenen Ländern in der Bundesliga spielten. "Integration wird im Fußball gelebt wie in kaum einem anderen Lebensbereich, auf dem Platz und auf den Rängen", sagte Rauball.

Uli Hoeneß, Vorstand der Deutschlandstiftung Integration und Präsident des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München, erklärte, alle Beteiligten würden ihren Beitrag ohne Gegenleistung erbringen. Sein Dank richte sich insbesondere an die Trikotsponsoren der Klubs, die auf 1/34 ihres Werbewerts verzichteten.

Letztmals hatten die Bundesligisten 1992 auf Trikotwerbung verzichtet. Vor 20 Jahren unterstützte der Profifußball die Aktion "Mein Freund ist Ausländer", die auf die Pogrome in Rostock und Solingen folgte.

Der 3. Bundesliga-Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung