Fussball

Dortmund bangt um Weidenfeller und Gündogan

SID
Ilkay Gündogan (l.) droht gegen den Hamburger SV auszufallen
© Getty

Beim Bundesligisten Borussia Dortmund ist der Einsatz von Torwart Roman Weidenfeller und Mittelfeldspieler Ilkay Gündogan im Auswärtsspiel beim Hamburger SV fraglich.

Die beiden BVB-Profis laborieren an grippalen Infekten und setzten deswegen am Donnerstag mit dem Training aus. Auch wegen der Möglichkeit, ihre Mitspieler anzustecken, werden sie die Reise nach Hamburg am Freitag eventuell nicht mitmachen können.

"Das Spiel wird alles andere als ein Selbstläufer. Der HSV ist nur durchschnittlich gestartet, hat aber sicher Großes vor", sagte Trainer Jürgen Klopp. Mit Rafael van der Vaart habe Hamburg einen "Weltklassespieler".

Die aktuelle Bundesliga-Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung