Tauziehen um den Spanier geht weiter

Sammer: Martinez-Transfer weiter Thema

SID
Donnerstag, 02.08.2012 | 10:24 Uhr
Derzeit nimmt Javi Martinez (r.) als Kapitän der spanischen Nationalelf an den Olympischen Spielen teil
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Wunschkandidat Javi Martinez bleibt trotz der überzogenen Ablöseforderungen von Athletic Bilbao wohl auch dann ein Thema bei Bayern München, sollte ein Transfer in der laufenden Periode nicht gelingen.

"Im Moment machen wir es nicht, weil es verrückt ist. Aber wenn wir der Meinung sind, dass wir es sportlich machen müssen, müssen wir verrückt sein", sagte Sportdirektor Matthias Sammer dem Fachmagazin "kicker".

Die Basken haben 40 Millionen Euro Ablöse für den auch vom FC Barcelona und Real Madrid umworbenen Defensivspieler aufgerufen. Bayern München soll angeblich ein Angebot von weniger als 30 Millionen Euro abgegeben haben. Als Alternative zum 23 Jahre alten Martinez im defensiven Mittelfeld gilt Lars Bender von Liga-Konkurrent Bayer Leverkusen.

Bayern-Präsident Uli Hoeneß hatte allerdings vor zwei Tagen betont, die Bemühungen um die beiden Spieler "im Moment" eingestellt zu haben.

Javi Martinez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung