Textilunternehmen wirbt auf fränkischer Brust

Punktlandung: Club hat neuen Hauptsponsor

SID
Donnerstag, 23.08.2012 | 14:17 Uhr
Bisher trainierten die "Clubberer" noch ohne Sponsor auf der Brust
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Nach monatelanger Suche hat der 1. FC Nürnberg pünktlich zum Saisonstart im Textilunternehmen "NKD" einen neuen Hauptsponsor gefunden. Für mindestens vier Jahre und rund vier Millionen Euro wird das Unternehmen aus Bindlach die Franken unterstützen. "Es war uns wichtig, ein Unternehmen mit Wurzeln in der Region zu finden", sagte Sportchef Martin Bader am Freitag in Nürnberg.

Neben dem klassischen Trikotsponsoring beinhaltet das Paket auch ein umfassendes Kommunikationspaket mit nationaler und regionaler Ausstrahlung. "Wir haben identische Ziele: Wir wollen beide besser werden und wachsen", führte Bader fort. Der bisherige Hauptsponsor der Nürnberger hatte sich zum Ende der vergangenen Saison zurückgezogen.

Mit dem neuen Trikot im Gepäck tritt der Club die Reise zum Liga-Auftakt am Samstag (15.30 Uhr) beim Hamburger SV an. "Wir haben Schiffbruch erlitten, aber wir haben alles gut aufgearbeitet. Ich gehe davon aus, dass wir ein anderes Gesicht zeigen werden", sagte Trainer Dieter Hecking.

Der 1. FC Nürnberg im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung