Veh will mit Eintracht mutig auftreten

SID
Donnerstag, 23.08.2012 | 16:11 Uhr
Armin Veh ist mit der Eintracht zurück im deutschen Fußball-Oberhaus
© Getty

Eintracht Frankfurt soll nach Vorstellung von Trainer Armin Veh beim Comeback in der Bundesliga am Samstag (ab 18.15 Uhr im LIVE-TICKER) gegen Bayer Leverkusen mutig und forsch auftreten. "Wir werden uns nicht hinten rein stellen und auf Konter spielen", sagte Veh auf einer Pressekonferenz am Donnerstag.

Allerdings hat Veh vom Gegner eine sehr hohe Meinung. "Das ist eine Mannschaft, die um die Qualifikation zum europäischen Wettbewerb mitspielt, vielleicht sogar um die Meisterschaft", sagte der 51-Jährige.

Sorgen bereitet Veh die Defensive: "Unser Problem ist ja bekannt." Gegenüber dem 0:3 im DFB-Pokal beim Zweitligisten Erzgebirge Aue wird wohl Zugang Carlos Zambrano in die Startelf rücken. Offen ist, ob neben dem Peruaner Bamba Anderson Heiko Butscher oder Vadim Demidov als zweiter Innenverteidiger aufläuft.

Armin Veh im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung