Testspiele am Dienstag

Bayern und Werder gewinnen mühelos

SID
Dienstag, 17.07.2012 | 20:08 Uhr
Oliver Markoutz (l.) traf gegen die Trentibo-Auswahl zweimal
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Der FC Bayern München hat sein erstes Testspiel im Trainingslager am Gardasee ohne Mühe gewonnen. Auch Werder Bremen und der VfL Wolfsburg gewannen ihre Spiele souverän. Nur bei Schalke war es knapp.

Trentino-Auswahl - FC Bayern München 0:11 (0:6)

Tore: 0:1 Markoutz (6.), 0:2 Robben (10.), 0:3 Markoutz (11.), 0:4 Mandzukic (20.), 0:5 Robben (34.), 0:6 Robben (43.), 0:7 Alaba (52.), 0:8, 0:9 und 0:10 Friesenbichler (54., 64., 66.), 0:11 Pizarro (79.)

Arjen Robben zeigte sich in seiner ersten Partie nach der Rückkehr aus dem Urlaub in guter Form. Der Niederländer traf wie Kevin Friesenbichler aus der zweiten Mannschaft der Bayern dreimal. Die weiteren Tore für den deutschen Rekordmeister erzielten Oliver Markoutz (zwei), die beiden Neuzugänge Mario Mandzukic und Claudio Pizarro sowie David Alaba.

Die Bayern bereiten sich ohne Franck Ribery und die deutschen EM-Teilnehmer noch bis Freitag am Gardasee auf die neue Saison vor und schließen das sechstägige Trainingslager mit einem Testspiel gegen den SSC Neapel ab.

Tirol-Auswahl - SV Werder Bremen 0:6 (0:2)

Tore: 0:1 und 0:2 Petersen (6., 13.), 0:3 Junuzovic (69.), 0:4 Lukimya (72.), 0:5 Bargfrede (88.), 0:6 Avdic (89.)

Fünf Spieler trafen für die Bremer, die beim Test im österreichischen Trainingslager zahlreiche Chancen ausließen. Neben Bayern-Leihgabe Nils Petersen kamen auch die Neuzugänge Theodor Gebre Selassie und der 19-jährige Torhüter Richart Richard Strebinger zum Einsatz.

Werder-Trainer Thomas Schaaf schien während der Partie mit der Leistung seines Team zufrieden. Sein Lob von der Linie in der 15. Minute: "Gut so, weiter Jungs!" In der Schlussphase drehten seine Spieler dann auf und erhöhten die Führung innerhalb von 20 Minuten um vier Tore.

FC 08 Villingen - FC Schalke 04 0:2 (0:1)

Tore: 0:1 Farfan (18.), 0:2 Hofmann (65.)

Der FC Schalke 04 hat im Rahmen des Trainingslagers in Donaueschingen ein Testspiel gegen den baden-württembergischen Oberligisten FC 08 Villingen relativ knapp gewonnen.

Die Tore für die Mannschaft von Trainer Huub Stevens erzielten Jefferson Farfan per Freistoß (18.) sowie Philipp Hofmann (65.). Geschont wurden bei Schalke der Angreifer Edu (Knieprobleme) sowie Julian Draxler. Klaas-Jan Huntelaar blieb trotz eines sehenswerten Fallrückziehers vor der Halbzeit ohne Torerfolg.

Helmstedter SV - VfL Wolfsburg 0:16 (0:5)

VfL Wolfsburg hat sein Testspiel gegen den Bezirksligisten Helmstedter SV 16:0 (5:0) gewonnen.

Die Tore für die Mannschaft von Trainer Felix Magath in Helmstedt erzielten Yohandry Orozco, Srdan Lakic (beide vier Treffer), Patrick Helmes, Ivica Olic (beide zwei Treffer), Bas Dost, Rasmus Jönsson, Vaclav Pilar sowie Makoto Hasebe (jeweils ein Treffer).

Zugang Naldo kam am Dienstag noch nicht zum Einsatz.

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung