Düsseldorf holt Torwart Papadopoulos

SID
Dienstag, 10.07.2012 | 23:01 Uhr
Düsseldorfs Trainer Norbert Maier präsentiert die Neuzugänge für die kommende Saison
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Fortuna Düsseldorf verzeichnet in Sachen Zugänge immer neue Rekorde und hat am Dienstag Torhüter Nikolaos Papadopoulos verpflichtet. Der 22 Jahre alte Grieche kommt vom Rekordmeister Olympiakos Piräus und unterzeichnete als 16. neuer Spieler für die kommende Saison einen Zweijahresvertrag, wie der Verein mitteilte.

Papadopoulos stand zuletzt meist nur im Training zwischen den Pfosten: In Piräus machten ihm Irlands Nationaltorhüter Roy Carroll und die ungarische Nachwuchshoffnung Balazs Megyeri Konkurrenz. "Fortuna ist eine große Chance für mich, zu zeigen, was ich kann", sagte er. In Düsseldorf muss Papadopoulos mit Robert Almer und Fabian Giefer um die Stammposition im Tor kämpfen.

Der Kader der Fortuna auf einen Blick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung