FC Bayern München jagt Leverkusens Lars Bender

Holzhäuser wegen Bender sauer auf Heynckes

SID
Sonntag, 22.07.2012 | 12:01 Uhr
Jupp Heynckes hatte zuletzt öffentlich von seiner Begeisterung für Lars Bender gesprochen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der FC Bayern München hat offensiver als bisher bekannt um den Leverkusener Lars Bender geworben. "Wir haben letzte Woche eine Anfrage des FC Bayern bekommen", sagte Bayer Leverkusens Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser der "Bild am Sonntag".

Er sei jedoch "verärgert und sehr verwundert, dass Jupp Heynckes das Thema Bender indirekt öffentlich gemacht hat", sagte Holzhäuser an die Adresse des Bayern-Trainers gerichtet.

Dieser hatte zuletzt unmissverständlich seine Begeisterung für den 23 Jahre alten Mittelfeldspieler und EM-Teilnehmer geäußert. Bayer wolle Bender aber nicht abgeben und daher die Personalie auch nicht über die Medien diskutieren, stellte Holzhäuser klar.

Lars Bender im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung