Kapitän stimmt Präsident Hoeneß zu

Lahm erklärt Meistertitel für Bayern zur Pflicht

SID
Sonntag, 29.07.2012 | 14:29 Uhr
Will endlich wieder mit Bayern München die Meisterschaft gewinnen: Philipp Lahm
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Für Bayern Münchens Kapitän Philipp Lahm hat der Weg zurück auf den nationalen Thron in dieser Saison absolute Priorität. Zuvor hatte schon Uli Hoeneß den Titel gefordert.

"Wir sind gewohnt, dass wir Minimum jedes zweite Jahr Deutscher Meister werden. Das haben wir nicht geschafft, das kann eigentlich nicht sein", sagte der 28-Jährige auf der Vereins-Homepage.

Die Bayern waren zuletzt von 1991 bis 1993 dreimal hintereinander nicht Deutscher Meister.

Präsident Uli Hoeneß hatte bereits am Samstag in der Münchner "tz" gefordert, "alles daran zu setzen, um die Dortmunder Vorherrschaft wieder zurückzuholen".

Dem "erklärten Ziel, unangefochten die Nummer eins in Deutschland zu sein", werde "alles untergeordnet", sagte Hoeneß.

Dortmund stärkster Konkurrent

Lahm sieht unterdessen in Meister Dortmund, auf den die Bayern beim Supercup am 12. August zum ersten Mal in dieser Saison treffen, nach wie vor den stärksten Konkurrenten.

"Wer zweimal in Serie den Titel holt, ist Favorit", sagte er. Allerdings hat der Nationalmannschaftskapitän auch den FC Schalke 04 als Meisterschaftskandidaten ausgemacht: "Die werden ranschnuppern."

Der Kader von Bayern München im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung