Kaiser wechselt in die Regionalliga

SID
Donnerstag, 12.07.2012 | 18:20 Uhr
Dominik Kaiser unterschrieb bei RB Leipzig einen Vierjahresvertrag, wie der Verein mitteilte
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Dominik Kaiser wechselt von Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim zu RB Leipzig. Der 23-Jährige unterschrieb beim Regionalligisten einen Vertrag über vier Jahre, teilte der Verein am Donnerstag mit.

"Dominik ist genau der Spielertyp fürs Mittelfeld, den ich für unsere Philosophie brauche, und dazu ein richtig guter Charakterspieler", sagte Leipzigs Trainer Alexander Zorniger. Kaiser stand seit 2009 für Hoffenheim auf den Platz, schaffte in der abgelaufenen Spielzeit den Sprung in die erste Mannschaft und absolvierte dort zehn Bundesligapartien.

Dominik Kaiser im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung