Huub Stevens hat alle Spieler an Bord

Höwedes steigt Montag ins Training ein

SID
Sonntag, 22.07.2012 | 15:35 Uhr
Benedikt Höwedes (l.) ist der letzte Spieler, der beim FC Schalke 04 das Training aufnimmt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Am Montag hat Trainer Huub Stevens vom Bundesligisten Schalke 04 wieder alle Spieler an Bord. Nationalspieler Benedikt Höwedes wird dann als letztes Mitglied des Schalker Kaders ins Training einsteigen, der Kapitän stand im EM-Aufgebot von Bundestrainer Joachim Löw.

Überhaupt sind alle Spieler fit. Auch Linksverteidiger Christian Fuchs steht wieder auf dem Platz. Der Österreicher hatte wegen einer Zahn-Operation im Trainingslager in Donaueschingen kaum arbeiten können.

So etwas wie eine kleine Entwarnung gab Kyriakos Papadopoulos. Zu den Gerüchten, nach denen der AC Mailand bei seinem Berater angefragt habe, sagte der 20 Jahre alte griechische Nationalspieler am Sonntag: "Man weiß nie, was im Fußball passiert. Es ehrt mich natürlich, dass ein solcher Verein anfragt. Aber ich fühle mich hier sehr wohl und konzentriere mich voll auf Schalke 04." Papadopoulos hat einen Vertrag bis 2015, der keine Ausstiegsklausel beinhalten soll.

Benedikt Höwedes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung