Angebliche Einigung mit dem Leverkusener

Schalke: Alles klar mit Tranquillo Barnetta?

Von SPOX
Donnerstag, 21.06.2012 | 10:32 Uhr
Tranquillo Barnetta wird wohl in Zukunft für den FC Schalke 04 jubeln
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Sa18:00
Die Highlights vom Samstag mit BVB, SVW, VfB & HSV
2. Liga
Sa15:30
Die Highlights der Samstagsspiele
Championship
Live
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Live
Swansea -
Man United
CSL
Live
Shanghai Shenhua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Der FC Schalke 04 ist sich offenbar mit Leverkusens Tranquillo Barnetta einig - der Transfer ist jedoch noch länst nicht unter Dach und Fach. Dazu jagt Königsblau angeblich einen Amerikaner. Ein anderer Schalker wird indes heftig umworben.

Wie der "Kicker" berichtet, hat Horst Heldt nach seiner Rückkehr aus dem Sommerurlaub mit Tranquillo Barnetta eine mündliche Einigung erzielt.

Der Schweizer Linksaußen würde somit ablösefrei nach Gelsenkirchen wechseln - doch die Sache hat noch einen Haken. Das Problem liegt im intern verhängten "Transfer-Stopp", der bis zum Verkauf von Topverdiener Jose Manuel Jurado gültig sein soll.

Transfers, Termine, News: Schalke 04 in der Sommerpause

Doch Barnetta ist angeblich bereit, sich zu gedulden, will er doch nächste Saison im Idealfall bei einem Bundesliga-Klub Champions League spielen.

Ein Ami für die Abwehr?

Zudem scheint Schalke 04 auch in der MLS zu wildern. Wie "mlssoccer.com" berichtet, sei Königsblau an einem gewissen Geoff Cameron interessiert. Der US-Amerikaner kickt derzeit für Houston Dynamo in der MLS und kam dort meist in der Innenverteidigung zum Einsatz.

Auch in der Nationalelf unter Jürgen Klinsmann stand der 26-Jährige zuletzt regelmäßig im Kader. Cameron hält sich einen Wechsel als mögliche Option jedenfalls offen: "Ich spiele hier in Houston und ich liebe es. Aber wenn etwas passiert, dann passiert es", meinte der 1,91-Meter-Hühne vielsagend.

Klubboss Chris Canetti stellte jedoch klar, dass es bislang keine konkreten Anfragen oder Angebote für Cameron gegeben haben soll.

Haufenweise Anfragen für Papadopoulos

Möglicherweise steht das Interesse am 26-Jährigen auch in Zusammenhang mit Kyriakos Papadopoulos. Der Youngster, der sich in Schalkes Innenverteidigung etabliert hat, scheint die Aufmerksamkeit zahlreicher Klubs geweckt zu haben.

Während Manchester United, Manchester City und der AC Milan den 20-Jährigen auf dem Zettel haben sollen, konkretisierte sein Berater Paul Koutsoliakos gegenüber der "Bild" die Situation seines Klienten. "Klar, dass er Interesse weckt. Papa ist für sein Alter ein außergewöhnlicher Spieler. Es gibt Anfragen von diversen Klubs."

Allerdings scheint sich der Grieche in Gelsenkirchen absolut wohl zu fühlen: "Er spielt doch schon bei einem großen Klub! Er hat sich bewusst für Schalke entschieden. Ich weiß, dass Horst Heldt und Huub Stevens eine hohe Meinung von ihm haben", so Koutsoliakos.

Verstärkungen nötig? Der Schalke-Kader

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung