Nach Pyro-Vergehen sollen Fans zahlen

Holzhäuser: Teurere Karten für Gäste-Fans

SID
Dienstag, 22.05.2012 | 20:05 Uhr
Seit 2004 ist Wolfgang Holzhäuser Geschäftsführer bei Bayer Leverkusen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Bayer Leverkusens Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser will in der kommenden Saison durch Gäste-Fans verursachte Strafen wegen Pyro-Technik auf die Karten-Preise umzuwälzen.

Holzhäuser sagte der "Bild" laut einer Vorabmeldung: "Wird in Zukunft im Gästeblock der BayArena gezündelt, werden wir die Strafe auf die Gäste-Fans des jeweiligen Vereins umlegen. Im folgenden Jahr würden die Eintrittspreise für diesen Verein dann steigen."

Bayer Leverkusen im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung