Büskens lehnt Traineramt beim 1. FC Köln ab

SID
Dienstag, 08.05.2012 | 10:22 Uhr
Mike Büskens bei der Aufstiegsfeier der SpVgg Greuther Fürth
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Mike Büskens wird nicht Trainer des aus der Bundesliga abgestiegenen 1. FC Köln. Offenbar steht der 44-Jährige nun vor einer Vertragsverlängerung bei Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth.

"Ich stehe für das Traineramt beim 1. FC Köln nicht zur Verfügung", sagte Büskens der "Bild"-Zeitung (Dienstagausgabe). Der Zeitung zufolge steht der 44-Jährige nun offenbar vor einer Vertragsverlängerung bei Bundesliga-Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth. Dort läuft sein Kontrakt zum Ende der Saison aus.

Der 1. FC Köln, wo Frank Schaefer nach dem Abstieg aus der Bundesliga nicht mehr als Cheftrainer zur Verfügung steht, bemüht sich nun den Angaben nach um Holger Stanislawski als Coach.

Schäfer sagt ebenfalls ab

Zudem sagte Schäfer dem FC als Sportdirektor ab. Er will stattdessen dem noch zu bestimmenden Sportdirektor assistieren, womit den Geißböcken weiterhin das sportliche Führungspersonal fehlt.

Viel Zeit für die Personalsuche bleibt den Kölnern allerdings nicht. Am 3. August beginnt die neue Zweitligasaison, schon am 15. Juni will der Verein mit dem Trainingsauftakt in die Vorbereitung starten. Bis dahin sollten schon einige Entscheidungen bezüglich des Kaders gefallen sein, schließlich rechnet der FC mit 30 Prozent weniger Einnahmen im nächsten Jahr.

Horstmann bleibt ruhig

Trotz des Zeitdrucks lässt sich der Geschäftsführer aber nicht beunruhigen. "Es geht darum, die richtigen und nicht die schnellen Entscheidungen zu treffen", sagte Claus Horstmann dem "Kicker".

Schnelligkeit ist trotzdem Trumpf. Zur nächsten Saison kehren zehn Leihspieler nach Köln zurück, die meisten Bundesliga-Profis besitzen auch in der zweiten Liga gültige Verträge. Der Kader wäre damit deutlich zu groß. Um Platz für Neuverpflichtungen zu schaffen, müsste allerdings erstmal ein Kadidat zu- statt absagen.

Mike Büskens im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung