Montag, 07.05.2012

Stevens: "Farfan könnte die Position von Raul einnehmen"

Schalke plant mit Nachfolger aus eigenem Kader

Nach Rauls Abgang bastelt Huub Stevens schon an der Taktik für die neue Saison. Neben Lewis Holtby, Julian Draxler und Jose Jurado könnte sich der Schalke-Trainer auch Jefferson Farfan in der Rolle des Spielgestalters vorstellen.

Huub Stevens (l.) könnte sich mit Jefferson Farfan als Raul-Ersatz vorstellen
© Getty
Huub Stevens (l.) könnte sich mit Jefferson Farfan als Raul-Ersatz vorstellen

"Ich sage, dass Jeff auch noch in einer ande­ren Rolle spielen kann, in der wir ihn hier noch nicht gesehen haben", sagte Stevens im "Kicker"-Interview. "Auch er könnte die Position von Raul einnehmen."

Auch wenn Schalke aufgrund der eigenen finanziellen Situation keinen Nachfolger für das offensive Mittelfeld verpflichten sollte, sieht der Schalke-Trainer mit Julian Draxler und Lewis Holtby genug Potenzial im eigenen Kader: "Wir haben viele Spieler im Kader, die auf dieser Position einsetzbar sind. Julian, Lewis, aber auch Tee­mu Pukki, Jose Jurado, Alex Baum­johann."

Raul - Die Legende in Bildern
28. Juli 2010 geht in die Geschichte des FC Schalke ein. Die Real-Legende wird von Aufsichtsratschef Tönnies und Felix Magath präsentiert. Kommt vor wie eine halbe Ewigkeit
© Getty
1/18
28. Juli 2010 geht in die Geschichte des FC Schalke ein. Die Real-Legende wird von Aufsichtsratschef Tönnies und Felix Magath präsentiert. Kommt vor wie eine halbe Ewigkeit
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco.html
Zwei Tage zuvor war er in Madrid verabschiedet worden. Von dem Verein, dem er alles zu verdanken hat und dem er so viel gegeben hat
© Imago
2/18
Zwei Tage zuvor war er in Madrid verabschiedet worden. Von dem Verein, dem er alles zu verdanken hat und dem er so viel gegeben hat
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=2.html
Von 1992 bis 2010 spielte Raul ununterbrochen bei Real Madrid. Jetzt kommt er nach Schalke. 1994 schaffte er bei Real als jüngster Profi den Sprung in die 1. Mannschaft
© Getty
3/18
Von 1992 bis 2010 spielte Raul ununterbrochen bei Real Madrid. Jetzt kommt er nach Schalke. 1994 schaffte er bei Real als jüngster Profi den Sprung in die 1. Mannschaft
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=3.html
Die Bundesliga darf sich nicht nur auf die Fußballkünste des 33-Jährigen freuen, sondern auch auf seine hübsche Ehefrau Mamen Sanz, ein Ex-Model. Sie heirateten 1999
© Imago
4/18
Die Bundesliga darf sich nicht nur auf die Fußballkünste des 33-Jährigen freuen, sondern auch auf seine hübsche Ehefrau Mamen Sanz, ein Ex-Model. Sie heirateten 1999
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=4.html
Rauls Karriere in der spanischen A-Nationalmannschaft begann im Jahr 1996. Heute ist er mit 44 Toren in 108 Spielen bester Torschütze aller Zeiten für die spanische Nationalelf
© Getty
5/18
Rauls Karriere in der spanischen A-Nationalmannschaft begann im Jahr 1996. Heute ist er mit 44 Toren in 108 Spielen bester Torschütze aller Zeiten für die spanische Nationalelf
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=5.html
In der Saison 1997/1998 gewann Raul (l.) im Finale gegen Juventus Turin seinen ersten Champions-League-Titel. Zwei weitere sollten folgen
© Getty
6/18
In der Saison 1997/1998 gewann Raul (l.) im Finale gegen Juventus Turin seinen ersten Champions-League-Titel. Zwei weitere sollten folgen
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=6.html
Im rein spanischen Finale der Champions League 1999/2000 machte Raul mit seinem Tor zum 3:0-Endergebnis den Sieg für Madrid perfekt
© Getty
7/18
Im rein spanischen Finale der Champions League 1999/2000 machte Raul mit seinem Tor zum 3:0-Endergebnis den Sieg für Madrid perfekt
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=7.html
Raul (l.) im Duell mit Thierry Henry bei der Europameisterschaft 2000. Beide waren erst 22 Jahre jung und schon Weltstars
© Getty
8/18
Raul (l.) im Duell mit Thierry Henry bei der Europameisterschaft 2000. Beide waren erst 22 Jahre jung und schon Weltstars
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=8.html
Bei der Wahl zum Weltfußballer des Jahres 2001 wurde Raul (r.) Dritter hinter David Beckham (l.) und dem damaligen Teamkollegen Luis Figo
© Getty
9/18
Bei der Wahl zum Weltfußballer des Jahres 2001 wurde Raul (r.) Dritter hinter David Beckham (l.) und dem damaligen Teamkollegen Luis Figo
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=9.html
Im Viertelfinale der Champions-League-Saison 2001/2002 schaltete Real die Bayern aus. Raul kämpft hier gegen Samuel Kuffour
© Getty
10/18
Im Viertelfinale der Champions-League-Saison 2001/2002 schaltete Real die Bayern aus. Raul kämpft hier gegen Samuel Kuffour
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=10.html
Im Champions-League-Finale 2001/2002 ging es dann gegen Leverkusen. Raul traf zum 1:0 und ebnete mit seinem Tor den Weg zum Pokalsieg für Madrid
© Getty
11/18
Im Champions-League-Finale 2001/2002 ging es dann gegen Leverkusen. Raul traf zum 1:0 und ebnete mit seinem Tor den Weg zum Pokalsieg für Madrid
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=11.html
Hier müssen Sie erstmal ein bisschen suchen… Da! Ganz hinten links steht Raul beim Supercup-Sieg 2002 gegen Feyenoord Rotterdam. Den Pott hält Fernando Hierro hoch
© Imago
12/18
Hier müssen Sie erstmal ein bisschen suchen… Da! Ganz hinten links steht Raul beim Supercup-Sieg 2002 gegen Feyenoord Rotterdam. Den Pott hält Fernando Hierro hoch
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=12.html
Ein Ausschnitt des königlichen Star-Ensembles um Raul (l.) in der Saison 2004/2005: Ronaldo, David Beckham, Luis Figo und Zinedine Zidane (v.l.)
© Getty
13/18
Ein Ausschnitt des königlichen Star-Ensembles um Raul (l.) in der Saison 2004/2005: Ronaldo, David Beckham, Luis Figo und Zinedine Zidane (v.l.)
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=13.html
Bei der EM 2004 gaben die Spanier eine schlechte Figur ab. Auch Raul (null Tore) konnte das blamable Vorrundenaus nicht verhindern
© Getty
14/18
Bei der EM 2004 gaben die Spanier eine schlechte Figur ab. Auch Raul (null Tore) konnte das blamable Vorrundenaus nicht verhindern
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=14.html
Die WM 2006 war Rauls (l.) letztes großes Turnier mit Spanien. Bitter: 2008 holte Spanien den EM- und 2010 den WM-Titel - ohne ihn
© Getty
15/18
Die WM 2006 war Rauls (l.) letztes großes Turnier mit Spanien. Bitter: 2008 holte Spanien den EM- und 2010 den WM-Titel - ohne ihn
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=15.html
In der Champions-League-Saison 2006/2007 konnten auch zwei Tore von Raul Real Madrids Ausscheiden im Achtelfinale gegen die Bayern nicht verhindern
© Getty
16/18
In der Champions-League-Saison 2006/2007 konnten auch zwei Tore von Raul Real Madrids Ausscheiden im Achtelfinale gegen die Bayern nicht verhindern
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=16.html
Insgesamt gewann Raul (l.) mit Real Madrid 16 Titel, wurde fünfmal Spaniens Fußballer des Jahres und erzielte in sagenhaften 549 Ligaspielen 228 Tore
© Getty
17/18
Insgesamt gewann Raul (l.) mit Real Madrid 16 Titel, wurde fünfmal Spaniens Fußballer des Jahres und erzielte in sagenhaften 549 Ligaspielen 228 Tore
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=17.html
Zur Ehrung der Vereinslegende wurde zunächst beschlossen, die Trikotnummer 7 nie wieder zu vergeben - bis sie 10/11 Ronaldo bekam
© Getty
18/18
Zur Ehrung der Vereinslegende wurde zunächst beschlossen, die Trikotnummer 7 nie wieder zu vergeben - bis sie 10/11 Ronaldo bekam
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=18.html
 

Dass diese Spieler den spanischen Superstar nicht gleichwertig ersetzen können, steht für Stevens außer Frage: "Einen zwei­ten Raul wirst du nicht bekommen" , sagte der Niederländer.

Die eher dürftigen Leistungen von Jurado und Baumjohann in der letzten Saison entschuldigte Stevens: "Klar ist aber, dass wir beide bislang auf Positionen einsetzen mussten, die nicht ihren natürlichen Fähigkeiten entspre­chen. Beide gehören einfach in die Zentrale." Holtby und Draxler seien dagegen auch auf den Außenbahnen einsetzbar.

Taktische Änderungen möglich

Unterdessen macht der Niederländer sein künftiges Spielsystem auch vom verfügbaren Personal abhängig. "Je nach den persönlichen Fähigkeiten wird sich dann auch unsere Organisation etwas ändern", kündigte der Niederländer Änderungen an.

Der Raul-Ersatz soll allerdings mehr in die Defensivarbeit eingebunden werden als der "Senor": "Vielleicht wird es jemand sein, der etwas schneller ist als Raul. Vielleicht jemand, der defensiv stär­ker ist." Die taktischen Freiheiten des Spaniers wird auf dem Platz so schnell jedoch keiner mehr genießen können.

Auf die Chancen in der Champions League angesprochen, äußert sich Stevens sehr zurückhaltend und vergleicht die Gelsenkirchener Ansprüche mit dem Abschneiden des Erzrivalen aus Dortmund in der aktuellen Saison: "Wir versuchen, so erfolg­reich wie möglich zu sein. Doch auch wir müssen einen Lernprozess in der Champions League in Kauf nehmen." Schalke sei finanziell weiter­hin nicht in der Situation, sich etwas anderes leisten zu können.

Der aktuelle Kader des FC Schalke 04

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.