Erneute Ausleihe vom VfL Wolfsburg geplant

FCA streckt sich für Koo "bis an die Decke"

SID
Dienstag, 22.05.2012 | 17:08 Uhr
Ja-Cheol Koo (l.) erzielte in 15 Spielen fünf Tore für den FC Augsburg
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der FC Augsburg ist stark an einer erneuten Ausleihe des Offensivspieler Ja-Cheol Koo vom VfL Wolfsburg interessiert. Der finanzielle Spielraum, den Koreaner zu kaufen, sei nicht da.

"Wir wollen ihn sehr gerne wiederhaben, das weiß Wolfsburg. Allerdings sortieren die gerade ihren eigenen Kader - und wie ich Felix Magath kenne, dauert das noch ein bisschen", sagte Präsident Walther Seinsch am Dienstag in Augsburg.

Der finanzielle Spielraum, den Koreaner zu kaufen, sei "nicht da. Aber wir haben ein Angebot gemacht, ihn noch mal zu leihen. Wir strecken uns für ihn bis zur Decke", führte der 70-Jährige fort.

Fünf Tore in 15 Spielen

Koo hatte in der vergangenen Rückrunde für mächtig Wirbel in der Augsburger Offensive gesorgt. In 15 Spielen für den Vorjahres-Aufsteiger schoss der 23-Jährige fünf Tore und bereitete drei Treffer vor. Auch Augsburgs neuer Trainer Markus Weinzierl unterstützt das Vorhaben des Vereins: "Koo ist ein toller Spieler", sagte der 37-Jährige.

Als dritter Neuzugang neben Jan Moravek (FC Schalke 04) und Knowledge Musona (TSG Hoffenheim) steht seit Dienstag Ronny Philps von Weinzierls ehemaligem Verein SSV Jahn Regensburg fest.

Ja-Choel Koo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung