Berater spricht von Wechsel bei "angemessenem Preis"

VfL will Mandzukic-Vertrag nicht verlängern

SID
Freitag, 11.05.2012 | 19:35 Uhr
Mario Mandzukic soll nach langem Hickhack nun doch keine Zukunft mehr in Wolfsburg haben
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Bundesligist VfL Wolfsburg will den Vertrag mit Mario Mandzukic offenbar nun doch nicht verlängern.

"Felix Magath hat uns mitgeteilt, dass Marios Vertrag nicht verlängert wird und er den VfL zu einem angemessenen Preis verlassen kann", zitiert die Online-Ausgabe des "Kicker" am Freitagabend Mandzukics Berater Ivan Cvjetovic.

Mandzukics Vertrags in Wolfsburg läuft noch bis zum 30. Juni 2014. VfL-Medienchef Gerd Voss konnte die Medieninformationen auf Nachfrage der Nachrichtenagentur dapd weder bestätigen noch dementieren.

Mario Mandzukic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung