Der ehemalige Mönchengladbacher wurde 78 Jahre alt

Torwart Manfred Orzessek gestorben

SID
Freitag, 13.04.2012 | 13:46 Uhr
Manfred Orzessek spielte für den FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Borussia Mönchengladbach trauert um Manfred Orzessek. Der frühere Torhüter ist am Donnerstag im Alter von 78 Jahren gestorben, wie der Klub am Freitag mitteilte.

Orzessek war Stammtorwart der Mönchengladbacher Aufstiegsmannschaft von 1965 und gehörte bis zu seinem Karriereende 1969 dem Profikader an.

Für die Borussia bestritt er 29 Bundesliga-, 70 Regionalliga- und 35 Oberliga-West-Spiele. 1958 wurde er mit Schalke 04 Deutscher Meister.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung