Sechs Spieler nicht im Training

Personalprobleme bei Schalke 04

SID
Mittwoch, 18.04.2012 | 18:12 Uhr
Huub Stevens musste sich mit einem kleinen Kader im Training begnügen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Große Personalprobleme haben bei Schalke 04 am Mittwoch dazu geführt, dass ein um sechs Spieler verkleinerter Kader am Training teilnahm. Wegen einer Virusinfektion fehlten Torwart Lars Unnerstall sowie die Feldspieler Sergio Escudero, Jefferson Farfan und Ciprian Marica.

Sie hatten sich bei Peer Kluge angesteckt, der in den Tagen zuvor fehlte. Wegen Verletzungen mussten außerdem Kyriakos Papadopoulos und Julian Draxler passen. Trainer Huub Stevens hofft, dass bis zum Spiel am Sonntag beim FC Augsburg einige der Profis wieder einsatzfähig sein werden.

Schalke gab am Mittwoch noch bekannt, dass der ehemalige Bundesligaprofi Jens Keller zukünftig die U17 des Klubs trainieren wird. Der 41-Jährige war 2010 für zwei Monate Cheftrainer des VfB Stuttgart. Der bisherige U17-Coach Tomasz Waldoch wird zukünftig die U14 betreuen.

Schalke 04 im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung