Oliver Kahn "ein Kandidat" für Bayern

SID
Freitag, 06.04.2012 | 11:42 Uhr
Uli Hoeneß (r.) kann sich vorstellen, Oliver Kahn (l.) in Bayerns Führungsetage zu intigrieren
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Bei den Planungen für die anstehenden Neubesetzungen in Bayern Münchens Führungsetage hält Bayerns Präsident Uli Hoeneß den ehemaligen Nationaltorhüters Oliver Kahn für einen möglichen Kandidaten.

"Vom Charisma und von der Vergangenheit her ist er sicherlich ein Kandidat, mit dem wir uns beschäftigen", sagte Hoeneß beim "AUDI Star Talk".

Der 42-Jährige gilt neben Mehmet Scholl und Stefan Effenberg als Anwärter auf einen Führungsposten.

"Drei, vier Positionen" müssen in den kommenden Jahren neu besetzt werden, führte Hoeneß fort. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge werde wohl "noch fünf Jahre" im Amt bleiben, Finanzvorstand Karl Hopfner aber "bald aufhören. Dann wird auch irgendwann das Präsidium, der Vorstand und der Aufsichtsrat etwas angepasst."

Der 86-malige Nationalspieler Kahn hat vor wenigen Monaten sein Management-Studium abgeschlossen. Derzeit ist er unter anderem als Fußball-Experte für das ZDF im Einsatz.

Oliver Kahn im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung