Vor dem Heimspiel gegen Kaiserslautern

Hertha BSC plagen Verletzungssorgen

SID
Dienstag, 17.04.2012 | 11:12 Uhr
Hertha-Kapitän Christian Lell musste sich mit muskulären Problemen in Behandlung geben
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Hertha BSC hat vor dem wichtigen Heimspiel am Samstag gegen den 1. FC Kaiserslautern Personalsorgen: Beim Training am Dienstag fehlten Trainer Otto Rehhagel Christian Lell, Adrian Ramos, Pierre-Michel Lasogga und Felix Bastians, die sich alle mit muskulären Problemen in Behandlung gaben.

Auch Änis Ben-Hatira (Leistenprobleme), Raffael (Prellung), Andreas Ottl (Fersenentzündung) und Alfredo Morales (Wadenverletzung) konnten nicht trainieren.

Neben den Genannten muss der Tabellen-17. bereits auf die Langzeitverletzten Maik Franz, Patrick Lustenberger, Andre Mijatovic sowie Christoph Janker, Mikael Aerts und Roman Hubnik verzichten.

Hertha BSC im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung