Gewinn für die Liga

Dortmunds Trainer Klopp lobt Raul

SID
Donnerstag, 19.04.2012 | 18:32 Uhr
Stürmer-Star Raul wird nach der Saison Schalke 04 in Richtung Ausland verlassen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Trainer Jürgen Klopp von Meister Borussia Dortmund äußert Hochachtung für die Person Raul. "Wir alle hatten sehr viel Spaß an ihm. Er hat die Liga enorm aufgewertet.", sagte Klopp.

"Auch im Ausland könnte die Bundesliga durch ihn einige Prozentpunkte an Respekt gewonnen haben", sagte Klopp am Donnerstag über den Stürmer des Dortmunder Revierrivalen Schalke 04.

Raul hatte am Donnerstag angekündigt, seinen am Saisonende auslaufenden Zweijahresvertrag auf Schalke nicht zu verlängern. Dem 34 Jahre alten Spanier liegen eigenen Angaben zufolge zwei Angebote von außerhalb Europas vor.

Raul im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung