Nasenbeinbruch bei Leverkusen-Spieler

Michal Kadlec von Köln-Fans angegriffen

SID
Sonntag, 22.04.2012 | 16:26 Uhr
Michal Kadlec wurde von Fans des 1. FC Köln beleidigt und tätlich angegriffen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Bayer Leverkusens Außenverteidiger Michal Kadlec wurde vor einer Kölner Diskothek von Fans des 1. FC Köln attackiert. Die Die Angreifer brachen dem Tschechen das Nasenbein.

Nach Attacken Kölner Fans auf Fanbusse von Borussia Mönchengladbach war diesmal ein Fußballprofi Opfer eines Angriffes. Wie der Kölner "Express" berichtet, lauerten zwei Chaoten Michal Kadlec vom Rivalen Bayer Leverkusen Samstagnacht vor einer Disco auf und brachen ihm das Nasenbein.

"Ich war perplex. Meine Nase hat sofort stark geblutet, und meine Freundin war geschockt. Die Männer hatten sich als FC-Fans zu erkennen gegeben, mich kurz beleidigt. Und dann spürte ich schon einen heftigen Schlag. So etwas hatte ich absolut noch nie erlebt, weder in Köln noch in meiner Heimat Tschechien", so Kadlec, der nach dem Sieg gegen 1899 Hoffenheim mit einigen Teamkollegen die Discothek auf den Kölner Ringen besucht hatte.

Michal Kadlec im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung