Verletzung aus dem Bayern-Spiel

Nürnbergs Hlousek erfolgreich operiert

SID
Mittwoch, 04.04.2012 | 15:47 Uhr
Wird den Nürnbergern diese Saison nicht mehr helfen können: Adam Hlousek
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Offensivspieler Adam Hlousek vom 1. FC Nürnberg ist erfolgreich am Knie operiert worden.

Der Eingriff am vorderen Kreuzband und Meniskus wurde am Mittwoch in Augsburg von Spezialist Ulrich Boenisch vorgenommen und dauerte knapp 90 Minuten. Dies teilte der Klub in einer Pressemitteilung auf der vereinseigenen Internetseite mit.

"Die OP ist planmäßig verlaufen", sagte Nürnbergs Mannschaftsarzt Matthias Brem, der Hlousek nach Augsburg begleitete. Der tschechische Nationalspieler hatte sich die Verletzung in einem Zweikampf am vergangenen Samstag im Spiel gegen den FC Bayern (0:1) zugezogen. Wie lange Hlousek ausfallen wird steht noch nicht fest.

Adam Hlousek im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung