Torhüter geht nach sieben Jahren

Bestätigt: Tim Wiese verlässt Werder Bremen

Von SPOX
Mittwoch, 04.04.2012 | 20:56 Uhr
Nach sieben Jahren ist wohl Schluss für Tim Wiese bei Werder Bremen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
Serie A
Sa21:00
Palmeiras -
Gremio
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Nach sieben Jahren ist die Ära von Tim Wiese bei Werder Bremen beendet. Wie der Verein am Mittwochabend bestätigte, wird der Torhüter seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag nicht verlängern.

Es ist nach dem wahrscheinlichen Abgang von Claudio Pizarro die nächste Hiobsbotschaft für alle Fans von Werder Bremen. Tim Wiese wird die Hanseaten verlassen.

"Tim Wiese hat heute Thomas Schaaf und Klaus Alofs darüber infomiert, dass er zu einem anderen Verein wechseln und Werder daher am Ende der Saison verlassen wird", bestätigte Mediendirektor Tino Polster dem "Kicker".

"Ich brauche eine neue Herausforderung"

Gegenüber der "Sport Bild" äußerte sich der Keeper persönlich: "Ich bin froh, bei so einem tollen Klub wie Werder gespielt zu haben. Aber ich brauche eine neue Herausforderung", so Wiese, der versprach, alles für das Erreichen der Europa League in der laufenden Saison zu geben.

"Ich hatte hier eine tolle Zeit, wurde DFB-Pokalsieger 2009, stand im selben Jahr im Uefa-Cup-Finale. Dazu bin ich froh, unter so einem Trainer wie Thomas Schaaf gearbeitet zu haben", sagte der Keeper gegenüber "Spiegel Online".

Wohin die Reise geht, ist unklar. Wieses Berater Roger Wittmann hat für Wiese aber mehrere Angebote aus dem In- und Ausland vorliegen. Als Kandidaten war in den Medien unter anderem vom AC Milan und Schalke 04 zu hören.

Wiese gab zuletzt offen zu, bei seinem wohl letzten Vertrag als Torhüter abkassieren zu wollen: "Natürlich geht es auch ums Geld. Als Fußballer ist die Zeit begrenzt. Da muss man sehen, wo man bleibt!" Bei Werder verdiente der 30-Jährige 2,8 Millionen Euro jährlich.

Tim Wiese im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung