HSV: Petric geht, Beister verlängert

SID
Montag, 05.03.2012 | 22:00 Uhr
Erzielte in 127 Pflichtspielen für den Hamburger SV bislang 60 Treffer: Mladen Petric
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Live
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Der Hamburger SV und der kroatische Stürmer Mladen Petric gehen am Ende der Saison getrennte Wege. Das teilte der Verein am Montagabend mit. Es sei für beide Seiten wichtig gewesen, in diesem Thema schnell Klarheit zu schaffen, erklärte HSV-Sportdirektor Frank Arnesen. Langfrsitig verlängert hat dagegen Maximillian Beister.

"Mladen hat viele Tore für den HSV geschossen und hervorragende Leistungen gebracht. Er war und ist ein wichtiger Spieler. Aber in der Zukunft werden wir uns anders orientieren, den Umbruch der Mannschaft vorantreiben. Dabei wollen wir verstärkt auf junge Spieler setzen und die Gehaltsstrukturen weiter verschlanken", sagte Arnesen.

Petric, der in bislang 127 Pflichtspielen für den HSV 60 Treffer erzielte, zeigte sich verständnisvoll: "Jetzt ist eine Entscheidung da, mit der ich umgehen kann. Ich möchte gern noch einen längerfristigen Vertrag unterschreiben. Das ist beim HSV nicht möglich."

Beister verlängert

Offensivspieler Maximilian Beister (21) verlängerte derweil seinen Kontrakt mit dem HSV vorzeitig bis zum 30. Juni 2016.

"Wir sind sehr froh, dass wir mit Maximilian einen jungen, hochtalentierten Spieler langfristig an uns binden konnten. Er kommt aus der Region Hamburg, wurde in unserer Jugend ausgebildet und hat sich in Düsseldorf fantastisch weiterentwickelt", erklärte Sportchef Arnesen.

Beister war zur Saison 2010/11 für zwei Jahre an den Zweitligisten Fortuna Düsseldorf ausgeliehen worden, bei dem er zum Leistungsträger avancierte. In der aktuellen Saison erzielte Beister bisher in 24 Zweitliga-Begegnungen zehn Tore und bereitete zwölf vor.

Mladen Petric im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung