Nach vierwöchiger Verletzungspause wieder Mannschaftstraining

Bastian Schweinsteiger zurück im Training

SID
Dienstag, 06.03.2012 | 16:21 Uhr
Bastian Schweinsteiger ist beim FC Bayern München wieder ins Mannschaftstraining zurückgekehrt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
Serie A
Sa21:00
Palmeiras -
Gremio
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Zumindest ein Problem scheint sich bei Rekordmeister Bayern München inmitten der sportlichen Krise schnell zu lösen: Nach rund vierwöchiger Verletzungspause ist "Regisseur" Bastian Schweinsteiger am Dienstag ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.

Der 27-Jährige absolvierte am Nachmittag einen Teil der rund eineinhalbstündigen Einheit im Kreise seiner Kollegen, bevor er individuell im Kraftraum trainierte. Ab Mittwoch soll der Mittelfeldspieler wieder voll ins Mannschaftstraining integriert werden.

Ob Schweinsteiger beim Heimspiel am Samstag (15.15 Uhr im LIVE-TICKER) gegen 1899 Hoffenheim wieder in den Kader zurückkehrt, ist allerdings noch offen. Der Nationalspieler hatte sich im DFB-Pokalspiel beim VfB Stuttgart Anfang Februar in einem Zweikampf eine Bänderverletzung im Sprunggelenk zugezogen und musste anschließend zwei Wochen Gips tragen. Bereits am Montag hatte Schweinsteiger einem ersten Belastungstest standgehalten.

Bastian Schweinsteiger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung