Gemeinsames Vorgehen gegen Gewaltauswüchse

Tönnies fordert runden Tisch zum Thema Gewalt

SID
Mittwoch, 14.03.2012 | 18:02 Uhr
Clemens Tönnies ist Aufsichtsratsvorsitzende des FC Schalke 04
© Getty
Advertisement
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags inkl. aller Sonntagsspiele
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Der Aufsichtsratsvorsitzende des FC Schalke 04, Clemens Tönnies, fordert ein gemeinsames Vorgehen gegen die Gewaltauswüchse im deutschen Fußball.

"Wir brauchen einen runden Tisch mit DFB, DFL und allen Klubs. Wenn wir uns jetzt nicht dagegen stellen, eskaliert es", sagte Clemens Tönnies der Zeitung "Express".

Den Fleischfabrikanten haben die Angriffe von Gewalttätern aus dem Umfeld des 1. FC Köln auf einen Bus mit Fans von Borussia Mönchengladbach und auch die Attacken auf Anhänger von Eintracht Frankfurt durch Sympathisanten von Hansa Rostock entsetzt.

Hartes Vorgehen ist nötig

Dagegen müsse hart vorgegangen werden. "Wenn wir diese Gewalt nicht stoppen, wird das dazu führen, dass Eltern zu ihren Kindern sagen: Kinder, bleibt da weg. Das wäre furchtbar", sagte Tönnies, der "Geisterspiele" ohne Zuschauer als wirkungsvolle Maßnahme ansieht.

Im vergangenen Jahr hatte es nach den Ausschreitungen im DFB-Pokal rund um die Spiele Borussia Dortmund-Dynamo Dresden und Eintracht Frankfurt-1. FC Kaiserslautern einen runden Tisch mit Innenminister Hans-Peter Friedrich gegeben.

Der FC Schalke 04 im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung