Solbakken: Köln kündigt Entscheidung an

SID
Samstag, 31.03.2012 | 21:04 Uhr
Der Norweger Stale Solbakken ist seit Anfang der Saison Trainer des 1. FC Köln
© Getty
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
CSL
Live
Shanghai SIPG -
Jiangsu Suning
Serie A
CFC Genua -
FC Turin
Primera División
Bilbao -
Espanyol
First Division A
Brügge -
Gent
Serie A
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Udinese -
Bologna
Serie A
Neapel -
Crotone
Serie A
AC Mailand -
Florenz
Serie A
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Primera División
Atletico Madrid -
Eibar
Ligue 2
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Die Uhr für Stale Solbakken, Trainer des 1. FC Köln, scheint abgelaufen. Werner Wolf, der Verwaltungsratsvorsitzende und Interims-Präsident der Kölner hat am Samstagabend im "Deutschlandfunk" für Sonntagnachmittag eine Entscheidung in der Trainerfrage angekündigt.

"Wir werden erst eine Nacht darüber schlafen und uns dann überlegen, wie wir vorgehen. Zunächst werden wir ein paar Gespräche führen und morgen Nachmittag uns überlegen, was unsere Entscheidung ist. Nicht jetzt in dieser hoch emotionsgeladenen Situation", sagte Wolf.

Trotz der Abstiegsnöte der Kölner zeigte sich Wolf zuversichtlich, dass der Verein in der Bundesliga bleibt.

Der 1. FC Köln im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung