Donnerstag, 09.02.2012

Schweizer Nationalspieler erhält Vertrag bis 2016

Bayern München verpflichtet Xherdan Shaqiri

Jetzt auch offiziell: Bayern München hat den Schweizer Nationalspieler Xherdan Shaqiri verpflichtet. Wie der Verein am Donnerstagmorgen mitteilte, erhält der 20-Jährige beim Rekordmeister einen Vierjahresvertrag ab 1. Juli 2012.

Xherdan Shaqiri wird in Zukunft nur noch im Training gegen Holger Badstuber spielen
© Getty
Xherdan Shaqiri wird in Zukunft nur noch im Training gegen Holger Badstuber spielen

Der Mittelfeldspieler von Bayerns kommenden Champions-League-Gegner FC Basel war bereits unter der Woche zu medizinischen Untersuchungen in München.

"Wir freuen uns sehr, dass wir eines der umworbensten Talente des europäischen Fußballs verpflichten konnten," sagte Sportdirektor Christian Nerlinger. Über die Ablösesumme des 17-maligen Nationalspielers wurde offiziell Stillschweigen vereinbart. Nach übereinstimmenden Medienberichten soll Shaqiri mit Erfolgsprämien bis zu zwölf Millionen Euro kosten.

"Mit seiner Spielintelligenz und seinen Dribblings wird er unsere Mannschaft in den kommenden Saisonen verstärken", sagte Trainer Jupp Heynckes. Der 66-Jährige sei "überzeugt, dass er für den FC Bayern ein wichtiger Spieler werden kann."

Xherdan Shaqiri im Steckbrief

Xherdan Shaqiri - Ein Kraftwürfel für die Bayern
Xherdan Shaqiri wird ab Sommer für den FC Bayern wirbeln. Der 20-jährige Schweizer Nationalspieler kommt gebürtig aus dem Kosovo und misst gerade mal 1,69 Meter...
© Getty
1/7
Xherdan Shaqiri wird ab Sommer für den FC Bayern wirbeln. Der 20-jährige Schweizer Nationalspieler kommt gebürtig aus dem Kosovo und misst gerade mal 1,69 Meter...
/de/sport/diashows/xherdan-shaqiri/xherdan-shaqiri-neuzugang-fc-bayern-muenchen-fc-basel-fluegelstuermer-dribbler.html
Doch trotz geringer Körpergröße, strotzt Shaqiri nur so vor Dynamik und Power - sein Spitzname "Kraftwürfel" kommt nicht von ungefähr. Speziell sein Schuss ist eine Waffe
© Getty
2/7
Doch trotz geringer Körpergröße, strotzt Shaqiri nur so vor Dynamik und Power - sein Spitzname "Kraftwürfel" kommt nicht von ungefähr. Speziell sein Schuss ist eine Waffe
/de/sport/diashows/xherdan-shaqiri/xherdan-shaqiri-neuzugang-fc-bayern-muenchen-fc-basel-fluegelstuermer-dribbler,seite=2.html
Am 22. Juni 2011 wurde Xherdan Shaqiri zum Man of the Match im Halbfinale des U-21-Europameisterschaft-Spiels der Schweiz gegen Tschechien gewählt (1:0)
© Getty
3/7
Am 22. Juni 2011 wurde Xherdan Shaqiri zum Man of the Match im Halbfinale des U-21-Europameisterschaft-Spiels der Schweiz gegen Tschechien gewählt (1:0)
/de/sport/diashows/xherdan-shaqiri/xherdan-shaqiri-neuzugang-fc-bayern-muenchen-fc-basel-fluegelstuermer-dribbler,seite=3.html
Im Finale ging es dann gegen die Spanier. Nach 90 Minuten musste sich das Team um Shaqiri jedoch mit 0:2 geschlagen geben - immerhin Vize-Europameister
© Getty
4/7
Im Finale ging es dann gegen die Spanier. Nach 90 Minuten musste sich das Team um Shaqiri jedoch mit 0:2 geschlagen geben - immerhin Vize-Europameister
/de/sport/diashows/xherdan-shaqiri/xherdan-shaqiri-neuzugang-fc-bayern-muenchen-fc-basel-fluegelstuermer-dribbler,seite=4.html
Aufgrund seiner ausgeprägten Körperlichkeit, muss man Shaqiri in der Regel hart rannehmen, um ihn zu stoppen. Seine Position in Basel war zumeist der rechte Flügel
© Getty
5/7
Aufgrund seiner ausgeprägten Körperlichkeit, muss man Shaqiri in der Regel hart rannehmen, um ihn zu stoppen. Seine Position in Basel war zumeist der rechte Flügel
/de/sport/diashows/xherdan-shaqiri/xherdan-shaqiri-neuzugang-fc-bayern-muenchen-fc-basel-fluegelstuermer-dribbler,seite=5.html
Xherdan ist zwar beidfüßig, sein linker ist jedoch sein stärkerer Fuß. Generell ist Shaqiri auf beiden Flügeln einsetzbar, wie auch die Bayern schon zu spüren bekamen
© Getty
6/7
Xherdan ist zwar beidfüßig, sein linker ist jedoch sein stärkerer Fuß. Generell ist Shaqiri auf beiden Flügeln einsetzbar, wie auch die Bayern schon zu spüren bekamen
/de/sport/diashows/xherdan-shaqiri/xherdan-shaqiri-neuzugang-fc-bayern-muenchen-fc-basel-fluegelstuermer-dribbler,seite=6.html
Im Sommer geht es für Xherdan Shaqiri dann vom "kleinen" FCB aus der Schweiz zum großen FC Bayern in die Bundesliga...
© Getty
7/7
Im Sommer geht es für Xherdan Shaqiri dann vom "kleinen" FCB aus der Schweiz zum großen FC Bayern in die Bundesliga...
/de/sport/diashows/xherdan-shaqiri/xherdan-shaqiri-neuzugang-fc-bayern-muenchen-fc-basel-fluegelstuermer-dribbler,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.