Mame Diouf trifft Bender unabsichtlich im Gesicht

Sven Bender in Klinik eingeliefert

SID
Sonntag, 26.02.2012 | 18:50 Uhr
Sven Bender (kniend) verletzt sich nach einem unabsichlichen Tritt von Mame Diouf (r.)
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Sven Bender vom Borussia Dortmund ist mit einer stark blutenden Verletzung an der Nase in ein Dortmunder Krankenhaus eingeliefert worden.

"Sven ist mit einer ziemlich dicken Nase auf dem Weg in die Klinik. Wir hoffen, dass sie nicht gebrochen ist", sagte Dortmunds Manager Michael Zorc in der Halbzeitpause des Spiels gegen Hannover 96.

Bender war bereits in der sechsten Minute von Hannovers Neuzugang Mame Diouf mit dem Fuß am Kopf getroffen worden und musste verletzt vom Feld. Für ihn kam Ilkay Gündogan ins Spiel.

Sven Bender im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung