Fussball

Sven Bender in Klinik eingeliefert

SID
Sven Bender (kniend) verletzt sich nach einem unabsichlichen Tritt von Mame Diouf (r.)
© Getty

Sven Bender vom Borussia Dortmund ist mit einer stark blutenden Verletzung an der Nase in ein Dortmunder Krankenhaus eingeliefert worden.

"Sven ist mit einer ziemlich dicken Nase auf dem Weg in die Klinik. Wir hoffen, dass sie nicht gebrochen ist", sagte Dortmunds Manager Michael Zorc in der Halbzeitpause des Spiels gegen Hannover 96.

Bender war bereits in der sechsten Minute von Hannovers Neuzugang Mame Diouf mit dem Fuß am Kopf getroffen worden und musste verletzt vom Feld. Für ihn kam Ilkay Gündogan ins Spiel.

Sven Bender im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung