Shampoo-Streit: Abdessadki rehabilitiert

SID
Mittwoch, 29.02.2012 | 10:54 Uhr
Yacine Adbessadki wechselte 2008 von Racing Straßburg zum SC Freiburg
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Do26.07.
Topspiele pur: FCB - Juve, BVB - Benfica & City - Reds
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Allsvenskan
Hammarby -
Trelleborg
Championship
Leeds -
Stoke

Der SC Freiburg hat sich im Shampoo-Streit mit Yacine Abdessadki geeinigt. Der Tabellenletzte zog seine Anschuldigungen gegen den 31-Jährigen zurück. Abdessadki, dessen Kontrakt eine Laufzeit bis Juni 2013 hatte, erhält eine Abfindung im angeblich sechsstelligen Bereich.

Im Verfahren vor dem Arbeitsgericht hatte sich herausgestellt, dass Abdessadki das dem Klub nach der 0:4-Niederlage am 10. Dezember in Köln von dem Hotel in Rechnung gestellte Pflegemittel nicht mit krimineller Energie hatte mitgehen lassen.

Zimmerkollege Darra Dembele gab an, dass er und nicht Abdessadki zwei Flaschen Shampoo bei der Rezeption bestellt und eine dem Marokkaner gegeben habe. Abdessadki nahm die eine Flasche dann mit nach Hause.

Abdessadki ist rehabilitiert

Da für Dembele der Fall keine Konsequenzen hatte, lag der Schluss nahe, dass dem SC die Geschichte willkommener Anlass war, Abdessadki loszuwerden.

Ende Dezember trennte sich der Klub von fünf weiteren Spielern. Abdessadki fühlt sich nach der Erklärung des Klubs, dass die Vorwürfe ungerechtfertigt waren, rehabilitiert. "Bild" sagte er: "Ich hoffe sehr, dass jeder nun sieht, was wirklich war."

Yacine Abdessadki im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung