Nach überstandener Oberschenkelverletzung

Balitsch vor Liga-Debüt für Nürnberg

SID
Donnerstag, 16.02.2012 | 15:43 Uhr
Hanno Balitsch wechselte im Winter aus Leverkusen nach Nürnberg
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Hanno Balitsch steht vor seinem Pflichtspiel-Debüt beim 1. FC Nürnberg. "Er hat sehr gut trainiert", erklärte Trainer Dieter Hecking am Donnerstag.

Der Winter-Neuzugang von Bayer Leverkusen hat seine Oberschenkelverletzung auskuriert und soll am Samstag gegen den 1. FC Köln (15.15 Uhr im LIVE-TICKER) seinen Bundesliga-Einstand feiern.

"Er kann den Unterschied ausmachen", sagte Hecking, "aber er muss sich erst noch über die Spiele in eine gute Verfassung bringen." Die Mannschaft könne von der Erfahrung und Ruhe des 31-Jährigen profitieren.

Hanno Balitsch im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung