Vertrag läuft im Sommer 2013 aus

Huntelaar: Karriereende bei Schalke?

Von SPOX
Sonntag, 26.02.2012 | 14:12 Uhr
Klaas-Jan Huntelaar wechselte 2010 für 14 Millionen Euro vom AC Milan zu Schalke 04
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

33 Tore in 33 Pflichtspielen: Klaas-Jan Huntelaar ist der Topstürmer in der Bundesliga. Der Vertrag des Niederländers läuft im Sommer 2013 aus. Wie geht es weiter mit der Lebensversicherung des FC Schalke 04? Horst Heldt ließ zuletzt durchklingen, der Angreifer sei derzeit zu gut für eine Vertragsverlängerung. Aber der Hunter macht Königsblau Hoffnungen.

Vor dem Knüllerspiel gegen den FC Bayern München macht Klaas-Jan Huntelaar den Schalke-Verantwortlichen Hoffnungen auf eine Vertragsverlängerung: "Eine Option wäre auch, meine Karriere hier auf Schalke zu beenden", sagt der Stürmer in der "Bild".

Der niederländische Topstürmer fühle sich wohl in Königsblau und fügt hinzu: "Wir haben eine junge Mannschaft, mit der viel möglich ist. Eine königsblaue Meisterschaft wäre ein Traum!"

Schießt der Hunter zu viele Tore?

Am Samstag hatte sich Schalke-Manager Horst Heldt noch eher pessimistisch geäußert, was eine Vertragsverlängerung angeht.

"Ein Arbeitgeber redet ja auch nicht mit einem Versicherungsvertreter über einen neuen Vertrag, wenn er gerade eine Million Versicherungen verkauft hat. Der will dann auch eine gewisse Wertschätzung...", so Heldt in der "Bild".

Huntelaar selbst hatte seine Zukunft zuletzt auch offen gelassen: "Wenn Schalke kommt, setzen wir uns an einen Tisch und ich höre mir das an. Wenn ein anderer guter Klub Interesse hat, würde ich mich vielleicht auch damit beschäftigen."

Klaas-Jan Huntelaar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung