Hanke verwundert über Unruhe bei Gladbach

SID
Samstag, 07.01.2012 | 13:22 Uhr
Mike Hanke zeigt sich überrascht über die Unruhe bei seiner Borussia
© Getty
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Stürmer Mike Hanke vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach hat sich verwundert über die Unruhe im Verein gezeigt.

"Es ist ein Wahnsinn, wie versucht wird, negative Stimmung hier hereinzubringen. Dante und der Trainer haben nicht gesagt, dass sie gehen wollen. Das kommt alles von den Journalisten." In der Mannschaft gebe es laut Hanke nur "strahlende Gesichter" und sie fänden es sehr merkwürdig, was von außen hineingetragen würde.

In den vergangenen Tagen hatten die Medien nach der Bekanntgabe des Wechsels von Shootingstar Marco Reus zu Borussia Dortmund auch über die Zukunft von Trainer Lucien Favre und Abwehrchef Dante spekuliert. Favre war am Freitag der Frage nach seinem bis 2013 laufenden Vertrags ausgewichen: "Dazu will ich mich nicht äußern."

Mike Hanke im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung