Verbleib des Torjägers unsicher

Allofs "vorsichtig zuversichtlich" bei Pizarro

SID
Montag, 30.01.2012 | 12:40 Uhr
Um Werder-Torjäger Claudio Pizarro (l.) ranken sich Wechselgerüchte
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Werder Bremen ist "vorsichtig zuversichtlich", was einen Verbleib seines Torjägers Claudio Pizarro angeht. Das sagte Geschäftsführer Klaus Allofs der "Sport Bild".

"Wir haben zuletzt Gespräche mit ihm geführt. Wir müssen nicht in Panik verfallen, sondern sind ganz entspannt." Pizarro, mit 13 Saisontreffern Bremens erfolgreichster Torjäger, hat einen Vertrag bis 2013 bei Werder, der aber eine beidseitige Kündigungsklausel bereits für diesen Sommer beinhaltet.

Bremen will den 33-jährigen Peruaner gerne langfristig halten. "Eine Last-Minute-Entscheidung wird es nicht geben", kündigte Allofs an.

Claudio Pizarro im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung