Fussball

Stars fehlen beim Dortmunder Trainingsauftakt

SID
Mario Götze war beim Trainingsauftakt des deutschen Meisters nicht dabei
© Getty

Frühlingshafte 19 Grad erwarten die Spieler des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund in ihrem Trainingslager im spanischen La Manga del Mar Menor.

Mit einer knappen Stunde Verspätung landete der amtierende deutsche Meister am Donnerstag in Murcia, um sich eine Woche lang auf die Rückrunde vorzubereiten. "Wir müssen so schnell wie möglich unseren Rhythmus finden", sagte Trainer Jürgen Klopp. Chance dazu hat der BVB unter anderem in den beiden Testpielen gegen Standard Lüttich (Samstag) und den FC Elche (Mittwoch).

Bereits am Nachmittag hatte die erste Trainingseinheit stattgefunden. Auf drei Stammspieler musste Klopp dabei verzichten: Sebastian Kehl und Mario Götze laborieren noch immer an den bereits vor der Winterpause erlittenen Verletzungen, Ilkay Gündogan zog sich am Mittwoch eine Zerrung zu.

Der Kader des BVB im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung