Fussball

Köln holt Koreaner Tese von Bochum

SID
Chong Tese trägt ab sofort das FC-Trikot
© Getty

Nach der Verletzung von Lukas Podolski ist Fußball-Bundesligist 1. FC Köln kurzfristig auf dem Transfermarkt tätig geworden. Die Kölner haben am Montag den nordkoreanischen Nationalspieler Chong Tese vom Zweitligisten VfL Bochum verpflichtet.

Wie lange Teses Vertrag läuft, wurde zunächst nicht bekannt gegeben.

Der 27 Jahre alte Stürmer Tese war nach der WM in Südafrika, an der er mit Nordkorea teilgenommen hatte, von Japan nach Deutschland gewechselt und hat für Bochum in 39 Zweitligaspielen 14 Tore geschossen.

Podolski, der bislang 15 Saisontreffer erzielt hat, fällt mit einer Bänderverletzung wohl vier Wochen aus.

Chong Tese im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung