Fussball

Bo Svensson erlitt Kreuzbandriss

SID
Der Mainzer Bo Svensson zog sich gegen Borussia Mönchengladbach einen Kreuzbandriss zu
© Getty

Der FSV Mainz 05 muss mehrere Monate auf seinen Innenverteidiger Bo Svensson verzichten.

Der 32-Jährige hat sich im Punktspiel am Sonntagabend bei Borussia Mönchengladbach (0:1) einen Riss des hinteren Kreuzbandes im linken Knie zugezogen. Das ergab eine Kernspintomografie am Montag.

Über die Therapieform und das weitere Vorgehen haben Spieler und Ärzte noch nicht entschieden. Folglich wird Svensson dem FSV auch im Pokalspiel am Mittwoch (18.45 Uhr im LIVE-TICKER und bei Sky) bei Holstein Kiel fehlen.

Bo Svensson im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung